Kurdisch

Kurdisch-Interna Übersetzungsbüro Berlin

Kurdisch

Geographie und Bevölkerung

Ca. 40 Millionen Einwohner leben in „Kurdistan“, auf einer Gesamtfläche von 500.000 qkm. Die Kurden haben keinen eigenen Staat, sondern leben in vier verschiedenen Staaten: Türkei, Iran, Irak und Syrien.

Die Sprache

Die kurdische Sprache gehört zu den indogermanischen Sprachen, es ist eine indo-iranische Sprache:

Indogermanisch
Keltisch Romanisch Germanisch Balto-Slawisch
*Latein
Schottisch Italienisch Englisch Baltisch Slawisch
Irisch Spanisch Deutsch Litauisch Russisch
Walisisch Portugies. Niederländ. Lettisch Polnisch
Bretonisch Französisch Dänisch Tschechisch
Provenzalisch Norwegisch Bulgarisch
Rumänisch Schwedisch Serbisch/ Kroatisch
Rätoroman. Isländisch
Indogermanisch
Griechisch Indo-Iranisch *Anatolisch
Albanisch *Hethitisch
Armenisch Indisch Iranisch *Luwisch
*Tocharisch die obigen altanatolischen Sprachen sind ausgestorben. Das heutige Türkisch gehört zu den altaischen SprachenTürkisch
die obigen 4 Sprachen sind selbständige Sprachen ohne eine Unterfamilie *Sanskrit *Avestisch
Hindi/ Urdu Persisch
Bengali Pashtu
Punjabi Kurdisch
*tote Sprachen

Die kurdische Sprache hat 4 Dialekte: Kurmancî, Soranî, Zazakî (Dimilî) und Goranî. Die Schriftsprache wird mit drei verschiedenen Schriftzeichen geschrieben, mit lateinischen Buchstaben, mit arabischen Schriftzeichen und mit kyrillischen Buchstaben. Die Kurden in Syrien und in der Türkei schreiben mit Lateinisch Buchstaben, in Iran und Irak Arabisch und Kurden in der ehemaligen Sowjetunion, zum Teil in kyrillischen Buchstaben.

kurdischche Sprachen[1] (Kurdî/کوردی)
Gesprochen in Autonome Region Kurdistan, Iran, Syrien,Türkei, Armenien, Libanon
Sprecher 12[2] bis 30 Millionen[3]
Linguistische
Klassifikation
Indogermanisch
Indoiranisch
Iranisch
Nordwestiranisch
Kurdische Sprachen
Besonderheiten Arabisches Alphabet in Irak und Iran, Kurdisch-lateinisches Alphabet in der Türkei und in Syrien, Kyrillisch in Armenien
Offizieller Status
Amtssprache von Irak Irak
Flagge Kurdistans Autonome Region Kurdistan
Anerkannte Minderheitensprache in: Iran Iran
Armenien Armenien[4]

Die kurdische Sprache in Nachbarschaft mit anderen modernen iranoarischen Sprachen:

Übersetzungsbüro Berlin
  • Kurfürstenstr. 79
  • 10787 Berlin
  • 030-315 196 29
  • 030-318 000 11
Facebook