Gebärdensprachdolmetschen

Übersetzungsbüro Interna Berlin

Das Gebärdensprachdolmetschen ist der kommunikative Austausch zwischen Gehörlosen und hörenden Menschen. Diese Art des Dolmetschens wird bei Nachrichten im Fernsehen, bei Gottesdiensten sowie bei Gerichten eingesetzt.

Gebärdensprachdolmetschen, Gebärdensprachdolmetscher

Gebärdensprachdolmetscher haben ein vielfältiges Einsatzspektrum. Dabei haben alle Einsätze ihre besonderen Bedingungen und Ansprüche. Durch den Einsatz von Gebärdensprachdolmetschern wird eine unkomplizierte und funktionierende Kommunikation hergestellt.

Im Gegensatz zum Lippenlesen oder gar Aufschreiben, ist das Gebärdensprachdolmetschen für hörgeschädigte Menschen eine entspannte Art, an der Kommunikation teilzuhaben.

Gebärdensprachdolmetscher dolmetschen in den meisten Fällen fast simultan. Das heißt, dass sie leicht zeitversetzt, parallel zum Redner dolmetschen.

Wie kann ich Gebärdensprachdolmetscher werden?

Informationen zur Ausbildung 

Übersetzungsbüro Berlin
  • Kurfürstenstr. 79
  • 10787 Berlin
  • 030-315 196 29
  • 030-318 000 11
Facebook